Auswanderer Von Taben nach Amerika
Tabener Auswanderer - Von Taben nach Amerika - Buch

Mein Wohnort, der kleine Ort Taben-Rodt, hoch über dem westlichen Ufer der Saar, nahe der Grenze zu Frankreich und Luxemburg gelegen, zeigte über die vergangenen Jahrhunderte ein stetiges Bevölkerungswachstum. Im letzten Drittel des 20. Jahrhunderts wurde mit ca. 1.000 Einwohnern (in Taben-Rodt und Hamm) der Maximalwert erreicht.

In der Mitte des 19. Jahrhunderts führten jedoch Armut, wirtschaftliche Perspektivlosigkeit und überproportionales Bevölkerungswachstum zu einer, für Taben-Rodt, einschneidenden Entwicklung: In einem Zeitraum von nur 50 Jahren verließen über 100 Einwohner (ca. 20 % der damaligen Bevölkerung) ihren Wohnort (Taben, Rodt, Hamm) und suchten in Nordamerika ein „neues besseres Leben“. Heute, zu Beginn des 21. Jahrhunderts, ist die Erinnerung an diese ausgewanderten Familien weitestgehend vergessen, lediglich einige wenige Fotos mit der Untertitelung Photograph Dubuque lassen vermuten, dass diese Aufnahmen von Auswanderern aus der „Neuen Welt“ stammen könnten.

In diesem Buch wird der Versuch unternommen, eine möglichst vollständige Auflistung aller Ausgewanderten aus Taben, Rodt und Hamm zu erstellen und deren Geschichte aufzuzeigen. Die Schiffspassagen, das erste Sesshaft werden in Nordamerika und die weiteren Entwicklungen anhand von intensiven und umfangreichen Recherchen in historischen Dokumenten (Passagierlisten, US-amerikanischen und kanadischen Census-Erhebungen, historischen Karten u.a.) erforscht.

Meine langjährigen, durch Ahnenforschung und persönliche Besuche gewonnenen, Kontakte waren sehr hilfreich. So fand meine Arbeit auch in den USA Interesse und einige „Nachkommen“ der Auswanderer sandten mir Fragmente ihrer Familiengeschichte, Stammbäume und Bildmaterial zu.

Ausführliche Informationen zu dem Projekt finden Sie unter diesem Link; Einen Auszug / Extract von meinen Buch finden sie unter diesem Link

Das  gebundene, 308 seitige Buch (im A4 Format, 292 Abbildungen, über 400 Quellenangaben) schildert die Geschichte der ausgewanderten Familien.

The book is  written in German, but many documents are printed in the original English language. The book has 308 pages, 292 illustrations, over 400 sources. The format is 11,7  x 8,3 inch.
More information about the
Project you find with this link.
Book extracts you find with this link.

 

InhaltsverzeichnisTabenerAuswanderer_Gliederung

Bestellung / Order:

Das Buch kann bei
Bernd Heinz,
Auf Birk 17, 54441 Taben-Rodt,
Tel.: 06582 9501,


Email: post@heinz-bernd.de
bezogen werden.

Preis: 35,- EURO

(zuzüglich Versandkosten)

You can order the book by Bernd Heinz, Auf Birk 17, 54441 Taben-Rodt, Germany,
Email: post@heinz-bernd.de
Price: 35 EURO (plus shipping costs)
Shipping to US is possible.

 

 

  Copyright: B.  Heinz, Taben-Rodt (Alle Angaben ohne Gewähr)     Impressum
Dies ist
keine offizielle Seite der Gemeinde Inhaltsübersicht, Homepage, Neuigkeiten Kritik, Kommentare senden Sie bitte an: Email: post@heinz-bernd.de

[Startseite Homepage] [Taben-Rodt] [Geschichte] [Tabener Auswanderer]
[Startseite Homepage]
[Taben-Rodt]
[Gemeinde- Verwaltung]
[Kirchengemeinde Pfarrgemeinde]
[Vereine u. Gruppen]
[Hotel Pensionen]
[Foto Video]
[alte  Handschrift]
[Auswanderer Emigrants]
[Verfasser]
[Impressum]
[Startseite Homepage]
[Steckbrief]
[Ortschronik]
[Veranstaltungen Termine]
[Geschichte]
[Veröffentlichungen Literatur]
[Literatur weitere Verfasser]
[Kirche Quiriakus]
[Bildband 1882-1960]
[Landkarte 1578]
[Verträge 16.-18. Jahrh.]
[Geschichte Hartsteinwerke Düro]
[Tabener Auswanderer]
[Propstey St. Josef]
[Takenplatte Ofenplatte]
[Bannmühle in Rodt]
[Saarhausen]
[Hamm]
[2. Weltkrieg]
[Zeitraffer]
[Ortsansicht]
[Veröffentlichungen Literatur] [Literatur weitere Verfasser] [Kirche Quiriakus] [Bildband 1882-1960] [Landkarte 1578] [Verträge 16.-18. Jahrh.] [Geschichte Hartsteinwerke Düro] [Tabener Auswanderer] [Propstey St. Josef] [Takenplatte Ofenplatte] [Bannmühle in Rodt] [Saarhausen] [Hamm] [2. Weltkrieg]
[Auswanderer Buchauszug]